Für Eltern

Aufnahmebedingungen

Zur Anmeldung eines Kindes in einer POLIFANT Kindertagesstätte ist eine schriftiche Anmeldung über das jeweilige Antragsformular erforderlich.
Die Entscheidung über die Reihenfolge der Aufnahme richtet sich in erster Linie nach den freien Kapazitäten. Familiäre und soziale Aspekte werden berücksichtigt. Diese Kriterien begründen keinen Rechtsanspruch, sondern stellen Ermessenshilfen für die jeweilige Einzelfallentscheidung dar.
Nach Eingang der Anmeldung wird überprüft, ob eine Aufnahme bzw. der Vermerk auf unserer Warteliste grundsätzlich möglich ist. Trifft dies zu, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.
Sobald eine Aufnahme möglich ist, werden Sie telefonisch oder per E-Mail benachrichtigt, um in einem persönlichen Gespräch die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Als Einrichtung des sozialen Bereichs ist es POLIFANT wichtig, sozialverträgliche Beiträge für die Betreuung von Kindern einzufordern. Dies bedeutet, dass die Betreuungsbeiträge sozialgestaffelt sind und damit die finanzielle Situation von Familien in Betracht gezogen wird. Auf diese Weise setzt POLIFANT sein Ziel um, Kinder aller Gesellschaftsschichten zu betreuen.
Für Betreuungsplätze von Kindern unter 3 Jahren fällt eine höhere Gebühr an als von Kindern im Kindergartenbereich. Dies hängt mit dem deutlich höheren Betreuungsaufwand von Kleinstkindern zusammen. Familien mit sehr geringem Einkommen steht die Möglichkeit offen, die Kostenübernahme durch das örtliche Jugendamt zu beantragen. Für genaue Beitragssätze steht bei den Anmeldungen für die Standorte eine Preisliste zur Verfügung.
Die Verpflegung der Kinder während der Betreuungszeiten wird von POLIFANT mit einer Monatspauschale veranschlagt. Diese richtet sich nach der Anzahl der wöchentlich gebuchten Betreuungstage. Aufgrund von Planungsnotwendigkeit für den Lebensmitteleinkauf ist die Pauschale unabhängig von den tatsächlichen Anwesenheitstagen eines Kindes. 

Konzept

Die POLIFANT Kindertagesstätten erheben an sich selbst den Anspruch, Kinder zu erziehen und zu bilden, während sie betreut werden. Dabei bezieht sich POLIFANT auf fundierte und bewährte pädagogische Arbeitsmethoden und Handlungskonzepte.

Das offene Gruppen- und Raumkonzept bietet die Grundlage für alle pädagogische Kindergarten-arbeit innerhalb der Kindertagesstätten. Das Konzept sieht vor, dass Kinder ohne vorgegebene Zu-ordnung zu einer Gruppe, Teil des Geschehens in Kindertagesstätten sind. Dem Kind wird damit die Freiheit geboten, auszuwählen, mit welchen Personen – Kinder wie auch Pädagogen – es Zeit ver-bringen möchte. Diese Wahl darf und soll jedes Kind täglich erneut treffen. Pädagogischer Hintergrund dieses Verfahrens ist die Stärkung sozialer Kompetenzen von Kindern, aber auch die Unterstützung positiver sozialer Beziehungen. Die Entscheidung und der Wille eines Kindes sind dabei zentraler Bestandteil.

Die Raumgestaltung sieht zudem vor, dass den Kindern unterschiedliche Räume, sogenannte Funktionsräume, zur Verfügung stehen. Alle POLIFANT Kindertagesstätten bieten in einer Vielzahl von solchen Räumen die Möglichkeit, unterschiedliche Themen zu bearbeiten. Die Funktionsräume sind auf die Bearbeitung verschiedener pädagogischer Schwerpunkte ausgelegt und unterstützen die Entwicklung unterschiedlicher Meilensteine der Kinder. Zum Beispiel unterstützen die Bewegungsräume die grobmotorische und körperliche Entwicklung von Kindern, während in Malateliers die Feinmotorik und Wahrnehmung gefördert wird, Rollenspielzimmer auf die Bildung von Identität abzielen oder Forscherräume die Möglichkeiten zu Experimenten unterschiedlichster Art anregen.

Das angewandte Gruppen- und Raumkonzept orientiert sich an den Interessen des Kindes. Auf Grundlage von Forschungen zum Thema Lernen bietet die freie Wahl des Kindes Pädagogen die Möglichkeit, Lerneffekte zu optimieren, indem an der Neugier von Kindern angesetzt wird, anstatt diesbezüglich Vorgaben zu machen. Die Kinder haben daher täglich in einer morgendlichen Kinderkonferenz die Möglichkeit, sich für einen Funktionsraum zu entscheiden. Dabei spielen sicherlich nicht nur das Thema des Raumes eine Rolle, sondern auch die Entscheidungen anderer Kinder, die Begleitung durch Pädagogen oder die Wahl an vorherigen Tagen. 

Link zum Download Konzeption​​​​​​​

Regeln in den Einrichtungen

In allen POLIFANT Kindertagesstätten gelten bestimmte Regeln, um die Zusammenarbeit zwischen Familien und Pädagogischen Fachkräften so optimal wie möglich zu gestalten. Allen voran gilt der Grundsatz der Transparenz in der Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Pädagogen.
Aber auch für Kinder gibt es Regeln, die vor allem auf ein friedliches Miteinander abzielen. Diese Regeln werden mit den Kindern gemeinsam erarbeitet und regelmäßig überprüft bzw. überarbeitet, letztlich geht es darum, ihren Alltag zu gestalten und die Kinder an dieser Ausgestaltung vollumfänglich zu beteiligen.

Tagesablauf

Kindern ist Routine und Verlässlichkeit eine wichtige Orientierungshilfe, um bei der Erkundung ihres Lernpotentials Stabilität und Halt zu erfahren. Als solches bieten die POLIFANT Kindertagesstätten einen sich täglich wiederholenden Tagesablauf, innerhalb dessen neben fixen Etappen wie Essenszeiten und Ruhephasen Raum für abwechslungsreiche Unternehmungen ist. Die Tagesroutine ist in allen Tagesstätten gleich.

o Öffnung der Kindertagesstätten, Ankommen der Kinder
o Frühstück (Kinder, die nach 8.40 Uhr in die Kindertagesstätte kommen, sollten bereits gefrühstückt haben!)
o gemeinsamer Morgenkreis und Kinderkonferenz
o Freispielzeit, angeleitete Aktivitäten, Ausflüge (gemäß Entscheidung in der Kinderkonferenz)
o Mittagessen
o je nach Betreuungsmodell und Alter der Kinder Abholung oder Ausruhzeit bzw. Mittagschlaf, danach Freispielzeit
o je nach Betreuungsmodell Mittagsimbiss
o Freispielzeit , Abholung und gegebenenfalls je nach Betreuungsmodell Rohkostsnack, Schließung der Kindertagesstätten

Hinweis: Die POLIFANT Kindertagesstätten verfügen über freie Bring- und Abholzeiten. D.h., Kinder können innerhalb der Öffnungszeiten gebracht und abgeholt werden, wie es in der jeweiligen Tagesgestaltung der Familien passend ist. Um pädagogische Angebote und Ausflüge voll wahrnehmen zu können empfiehlt sich allerdings eine Ankunft bis spätestens 9 Uhr.  

Link zum Download Konzeption

Zusammenarbeit mit Eltern

Die Zusammenarbeit mit den Eltern gilt in der POLIFANT Konzeption als die Grundlage für Vertrauen und eine ganzheitlichen Erziehung. Durch die Erziehungspartnerschaft zwischen Eltern und Pädagogischen Fachkräften wird eine Verbindung der kindlichen Lebensräume geschaffen.
Das Pädagogische Team bietet Eltern Offenheit, Akzeptanz, Vertrauen, Gesprächsbereitschaft und Verlässlichkeit. 

Link zum Download Konzeption

Standorte

POLIFANT betreibt als freier Träger Kindertagesstätten in Stuttgart und Ditzingen.
In den POLIFANT Tagestätten werden Kinder vom Säuglingsalter an betreut. Die Mahlzeiten werden in allen POLIFANT Kindertagesstätten von eigenem hauswirtschaftlichem Personal täglich frisch zubereitet. 
POLIFANT bietet flexible Betreuungszeitmodelle mit langen Öffnungszeiten. Die Beiträge sind einkommensabhängig gestaffelt.

Mehr erfahren

POLIFANT

POLIFANT ist ein freier Träger, der seit 1999 einen fester Bestandteil der Stuttgarter Betreuungslandschaft darstellt. 
Aktuell betreibt POLIFANT fünf Kindertagesstätten in Stuttgart sowie eine Kindertagesstätte in Ditzingen.
Der Träger betreut Kinder im Alter von 8 Wochen bis zur Einschulung und arbeitet dabei nach dem Offenen Gruppen- und Raumkonzept. Diesem liegt die Annahme zugrunde, dass Kinder Experten ihrer eigenen Entwicklung sind und Lernprozesse am effektivsten ablaufen, wenn sich diese an den aktuellen Interessen der Kinder orientieren.

 

Mehr erfahren

Helfen

Wir freuen uns jederzeit über Sach- oder Geldspenden. Bei Sachspenden nehmen Sie bitte vorab mit uns Kontakt auf. 
Über unser Spendenformular können Sie uns auf einfache Weise eine Geldspende zukommen lassen. Gerne nehmen wir auch Geldspenden in jeder von Ihnen gewünschten Form an. 
Für Ihre Unterstützung bedankt sich das Polifant Team und vor allem unsere Kinder. 

Mehr erfahren

Karriere

Wir sind ein motiviertes Team von über 130 Mitarbeitern/-innen. 
Unsere Zusammenarbeit ist geprägt durch flache Hierarchien und eine starke Einbeziehung der persönlichen Stärken des einzelnen Mitarbeiters/-in. 
Die kollegiale und freundliche Arbeitsatmosphäre zeichnet sich durch eine offene Kommunikation aus. 
Durch persönlichen Einsatz bestehen immer Aufstiegschancen in unserem expandierenden Unternehmen. 
 

Mehr erfahren

Magazin

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen über die Kindertagesstätten POLIFANT gGmbH.  
Bei Interesse stellen wir Ihnen gerne weiteres Informationsmaterial zur Verfügung.
Wir freuen uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail-Anfrage.

Mehr erfahren

Kontakt

Polifant Verwaltung GmbH
Gotthold-Ege-Str. 26
71229 Leonberg
Telefon: 07152/76599 26
Telefax: 07152/76599 21
E-Mail: info(at)polifant(dot)com
Internet: www.polifant.com

Mehr erfahren