News

POLIFANT erhält erneut Urkunde des Lea Mittelstandpreis 2019

Stuttgart - Bei der Verleihung des diesjährigen Lea Mittelstandpreis im neuen Schloss in Stuttgart waren erstmals über 300 Unternehmen unter den Bewerbern. Vom kleinen Unternehmen von 1 - 20 Mitarbeitenden bis hin zum Mittelstandsunternehmen mit bis zu maximal 500 Mitarbeitenden, waren alle Kategorien vertreten und mit vielen sozialen und nachhaltigen Projekten angetreten.

"Der Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg (Lea-Mittelstandspreis) zeichnet kleine und mittlere Unternehmen für ihr freiwilliges gesellschaftliches Engagement aus. Ausgelobt wird der Lea-Mittelstandspreis von Caritas, Diakonie und dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg. Seit 2007 wird die Lea-Trophäe vergeben. Lea steht für Leistung, Engagement und Anerkennung." so heißt es in den Statuten der Preisverleiher. 

POLIFANT als freier Träger von Kindertagesstätten engagiert sich in mehreren Projekten und steht für eine nachhaltige Welt und soziale Chancengleichheit in der Gesellschaft. In der Zusammenarbeit mit Projekten der Bundesagentur für Arbeit, wie dem PuMa Projekt oder mit den Joblingen, ermöglicht POLIFANT sozial Schwachen und Arbeitsuchenden aus Drittländern eine faire Chance am Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft.

Auch bei der Nachhaltigkeit unterstützte POLIFANT im Jahr 2019 wieder das Nachhaltigkeitsprojekt Shuuz - gutes tun mit alten Schuhen.

Viele weitere kleine und große Projekte, die in den sechs Kindertagesstätten von POLIFANT von den Kindern, Eltern und Mitarbeitenden unterstützt und durchgeführt werden, spielen eine wichtige Rolle im Alltag der Kinder und der Umsetzung einer nachhaltigen und sozialen Gesellschaft. - Darauf können wir POLIFANTEN stolz sein!

Lea Mittelstandspreis 2019

Soziales Engagement 2019

zurück zur Übersicht