News

POLIFANT Benefizkonzert 2019

Unter der Schirmherrschaft von Frau Dr. Franziska Giffey Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend fand das dritte Benefizkonzert des Fördervereins POLIFANT e.V. am 1. Advent zum ersten Mal in Ditzingen statt.

„Die Polizei nennen wir auch unseren „Freund und Helfer“. Und Freunde und Helfer sind auch die vielen Fachkräfte in der Kinderbetreuung im ganzen Land. Ich bedanke mich für diese großartige Arbeit und dafür, dass die Menschen, die heute hier sind, Verantwortung für Kinder übernehmen.“, dankte Frau Dr. Giffey in ihrem Grußwort.

Die POLIFANT Kindergartenkinder und das Landespolizeiorchester, unter der Leitung des Dirigenten Stefan Halder, standen gemeinsam für den guten Zweck auf der ganz großen Bühne!

Nach den Erfolgen in 2015 und 2017 mit „Peter und der Wolf“ (Sergej Prokofjew) und „Die Moldau“ (Bedřich Smetana), präsentierte POLIFANT zum 3. Benefizkonzert die Weihnachtsgeschichte "Der Schneemann" vom Komponisten Howard Blake. Die Geschichte wurde vorgetragen durch Claudia Eberhard von der Musikschule Eberhard und durch das Landespolizeiorchester musikalisch perfekt in Szene gesetzt.

Die kleinen Stars, die POLIFANT Kindergartenkinder hatten im Rahmen der musikalischen Früherziehung bei POLIFANT und in Zusammenarbeit mit der Musikschule Lieder einstudiert und zur Freude aller, zusammen mit dem Landespolizeiorchester Baden Württemberg vorgetragen.

Bei POLIFANT werden die Kinder individuell und multiprofessionell gefördert. Dabei nimmt die musikalische Früherziehung eine besonders wichtige Rolle ein. „Musik verbindet, integriert und stiftet Freundschaften“ sagt Michaela Nowraty, Geschäftsführerin der Polifant gGmbH und bedankt sich bei allen für die Unterstützung. Die durch den Kauf der Eintrittskarten, eingenommenen Gelder werden dazu verwendet, auch künftig an allen Standorten die Musikalische Früherziehung kostenlos für alle Kinder anbieten zu können.

Spendenkonto: Kreissparkasse Waiblingen IBAN DE45 6025 0010 0015 1627 75

Große und kleine Stars gemeinsam auf der großen Bühne

Die Eiskönigin

zurück zur Übersicht